Beitrags-Archiv für die Kategory 'Brother Drucker'

Brother DCP – Fehler: Reinigen

Donnerstag, 12. Mai 2011 21:10

Die Tintenstrahldrucker der Brother DCP – Serie sind sehr leistungsfähige Home-Office Drucker. Meist nach ca. 2 Jahren will er dann auf einmal gar nicht mehr und es kommt folgende Fehlermeldung: “Gerätefehler 46″ oder “Fehler: Reinigen”. Damit zeigt der Drucker, das dieser eine ihm vorgegebene Menge an Patronen Reinigungen duchgeführt hat. Damit ist der Schwamm zur Aufnahme der Tinte voll. Mit dieser Anleitung stellen Sie das Gerät auf Werkseinstellung zurück & er fängt von vorn an zu Zählen.

Werkseinstellung zurücksetzen

1. Schritt: Gerät vom Stromnetzt trennen
2. Schritt: Taste “Menü” drücken & gedrückt halten während Sie den Netzstecker wieder einstecken. Wenn im Display Maintenance erscheint die Menü Taste loslassen.

Um die folgenden Zahlen einzugeben, nutzen Sie, wenn vorhanden den Ziffernblog am Drucker, oder geben diese durch Drücken der + Taste (Pfeil oben Taste) bis die entsprechende Ziffer im Display erscheint und bestätigen diese mit der Eingabe-Taste.

3. Schritt: Ziffer 8
4. Schritt: Ziffer 0
5. Schritt: Im Ihrem Display erscheit jetzt 00:00 XX:XX OK. ( XX:XX ist die Uhrzeit)
6. Schritt: Taste Start S/W so oft drücken bis “PURGE:XXXXX” im Display erscheint.
7. Schritt: Ziffer 2
8. Schritt: Ziffer 7
9. Schritt: Ziffers 8
10. Schritt: Ziffer 3
11. Schritt: Im Ihrem Display erscheint nun “PURGE:00000″
12. Schritt: Taste Start S/W so oft drücken, bis “FLUSH:XXXXXXXXXX” erscheint
13. Schritt: Schritte 7 bis 10 wiederholen. Danach erscheint im Display “FLUSH:0000000000″
14. Schritt: Netzstecker ziehen & wieder einstecken – Fertig!

Bitte bedenken Sie aber, Sie haben zwar den Zähler zurück gestellt, aber der Tintenbehälter bzw. Schwamm ist dadurch nicht leerer geworden. Deshalb sollte dies nur einmal gemacht werden, ohne die Schwämme zu wechseln. Damit können Sie auch weiterhin ohne Bedenken Brother Druckerpatronen günstig kaufen und in Ihrem Printer verwenden.


Brother LC970

Montag, 18. April 2011 18:22

Günstige kompatible Druckerpatronen der Brother LC970 Serie sind ohne Chip & deshalb leicht zu ersetzen. Drucker, welche  Patronen dieser Serie verwenden sind schon etwas länger auf dem Markt. Dies sind sehr zuverlässige & flexible Drucker. Egal, ob es ein DCP-Drucker oder ein MFC-Drucker. Positiv anzumerken ist, das Aufgrund der einzelnen Patronen Technologie nur die Patrone ersetzt werden muß, welche auch wirklich leer ist. Dies hilft richtig beim sparsamen Drucken. Leuchtende Farben, brilliante Druckergebnisse und hochwertige Dokumente durch erstklassige kompatible Brother LC970 Druckerpatronen preiswert online bestellen. Günstiges Drucken kann so einfach sein! Private Verbraucher & gewerbliche Nutzer kaufen gern online LC970 Patronen beim Spezialisten KBS-Versand.

Die Tintentanks gibt es in den Farben:

  • black -schwarz
  • cyan – blau
  • magenta – rot
  • yellow – gelb

Passend für folgende Drucker:

Brother DCP-135-C Brother DCP-150-C Brother MFC-260-C
Brother MFC-235-C

Brother DCP-135c

Mittwoch, 30. März 2011 20:10

Brother DCP-135C Multifunktionsdrucker

Der Brother DCP135C ist ein Tintenfunktionsdrucker, oder auch 3in1 genannt. Dieser vereint einen digitaler Kopierer, Tintendrucker auch als Fotodrucker und als Scanner zu verwenden ist.

Dieser Tinten-Multifunktionsdrucker ist speziell für den Privat Anwender gedacht. Es lassen sich super tolle Fotos drucken, da der Brother 6-Farbdruck Qualität erreicht & das mit nur 4 verschiedenen Farbpatronen dank einer speziellen 1,5 pl Tröpfchen-Technologie. Schwarze Texte werden schnell gedruckt mit 25 Seiten pro Minute echt Klasse für den Kleinen. Desweiteren ist mit dem Farbkopierer kopieren ohne PC möglich.

Beim Drucken selbst ist dieser Brother flüsterleise. Lichtechte Fotos werden dabei auch randlos gedruckt.

Mit dem integrierten digitalen Scanner werden Dokumente oder Bilder direkt als -Text, E-Mail, -Bild, -PDF, Datei und auch direkt zum USB-Stick gescannt.

Brother DCP-135C Druckerpatronen

Für diesen Drucker können alternative Tintenpatronen für Brother DCP135C verwendet werden. Diese Patronen der Serie LC970 werden einfach ersetzt und wie Originale erkannt. Damit funktioniert auch die Füllstandsanzeige am Drucker.

Alternative Tintenpatronen sind von Fremdherstellern produziert. Dabei unterscheiden sich diese meist optisch vom Original, allerdings weder in Qualität oder Quantität.


Brother DCP J315W – Patronen

Donnerstag, 17. März 2011 17:42

Durch den Brother DCP-J315W wurde von Brother im letzten  Jahr die neuen LC985 Tintenpatronen eingeführt. Der DCP-J315W ist Drucker, Scanner  und Kopierer in Einem. Er ist ein kompakter Drucker mit sehr geringen Platzbedarf.

Patronenschacht des Brother DCP J315 Auf der rechten Seite des Druckers finden Sie die Abdeckung, hinter welcher sich die Patronen LC985 befinden. Wenn Sie die Abdeckung des Patronenschachtes öffnen, haben sie diesen Blick zu den Patronen.

günstige Druckerpatronen

Entfernen der Brother Tintenpatronen Um die leere Patrone zu entfernen, einfach auf den entsprechenden Taster drücken, wie auf dem Bild dargestellt ist. Danach kommt Ihnen die Patrone fast von allein entgegen und Sie können diese ganz einfach entfernen.
Beim einsetzen Farbcode beachten Beachten Sie beim Einsetzen der neuen Patronen immer auf den entsprechenden Farbcode am Drucker. Sollten Sie dies einmal nicht beachten und dies erst nach dem Drucken auffallen ist es sehr schwer, den Druckkopf wieder zu reinigen. Da hilft meist nur ein neuer Druckkopf. Und dieser ist richtig Teuer.
Brother Patrone einsetzen Die neue Brother LC985 Patrone wird einfach in den passenden Schacht eingeschoben, bis ein leichtes Einrasten zu hören und fühlen ist. Jetzt startet der Drucker mit einer Reinigung, um die Patrone zu überprüfen und zu starten. Danach können Sie mit Ihrem Brother DCP-J315W wie gewohnt drucken, scannen und kopieren.